Markteintritt
Der Schritt in eine neue Welt

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wächst in den Länder Mittel- und Osteuropas viel dynamischer als im deutschsprachigen Wirtschaftsraum. Die Kaufkraft der Bevölkerung und Unternehmen wird jährlich stärker. Für den erfolgreichen Markteintritt gilt es die Märkte in Mittel- und Osteuropa richtig einzuschätzen. Dazu sind kulturelle und sprachliche Kenntnisse, vertiefte Einblicke in die volkswirtschaftlichen Verhältnisse und ein spezifisches Beziehungsnetz wichtige Voraussetzungen. SwissCEE bringt sie alle mit.

SwissCEE entwickelt Ihr Markteintritt-Projekt in Mittel- und Osteuropa in allen Projektphasen:
• Marktforschung, Marktstudien, Marketingkonzept
• Aufbau der Verkaufs-/Vertriebsgesellschaft
• Aufbau der Adressen-Datenbank, Telemarketing
• Sprachdienstleistungen, Drucksachen
• Messeteilnahme, Medienkontakte, Kommunikation
• Realisations-/Migrationsplanung und -überwachung
• Qualitätssicherung (Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Termine)
• Interkulturelles Beziehungsmanagement

Bystronic Austria GmbH, Fritz Müller, Geschäftsleiter
"Die Messeteilnahme war für uns ein sehr grosser Erfolg. SwissCEE war massgeblich an der Zuteilung des attraktiven Messestandes beteiligt."
"Die Kundeninformation und die Messeeinladungen wurden vollständig und fristgerecht verschickt. SwissCEE unterstützte Bystronic wesentlich beim erfolgreichen Markteintritt in die Tschechische Republik."