SwissCEE update Herbst 2011
Hoher Frankenkurs: Chancen konkret nutzen
Der hohe Frankenkurs kann auch als Chance genutzt werden. So können dank Outsourcing in die CEE-Länder die Kosten der eigenen Erzeugnisse optimiert und in Euro bezahlt werden. Zum heutigen Zeitpunkt können Direktinvestitionen und Unternehmensakquisitionen dank dem hohen Frankenkurs günstiger realisiert werden. Gerne beraten und unterstützen wir auch Sie bei Ihrem Projektvorhaben.
Link zu den Success Stories von SwissCEE

Erwarten Sie grenzenlos. Unterstützt durch Förderprogramme
Eintritt in neue, überdurchschnittlich wachsende Märkte. Exportsteigerung, trotz schwachem Euro. Unterstützt durch staatliche Fördermittel der EU. Es ist wahr – Sie dürfen mehr erwarten. Die Informationsdatenbank „Fördermittel A-Z“ von SwissCEE bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme der EU sowie die Projekte aus dem Schweizer Erweiterungsbeitrag. „Fördermittel A-Z“ ist frei zugänglich und kostenlos nutzbar.
Link für weitere Informationen zu den Fördermitteln A-Z von SwissCEE

Link für öffentliche Ausschreibungen der EU und des Schweizer Erweiterungsbeitrages

ICT Solutions als neue Dienstleistung: Roadshow vom 16.–18.11.2011
Wir reagieren auf Kundenanregungen und bieten neu ICT Solutions an. Dank unserer Projekterfahrung und transparenter Kommunikation können Sie uns Ihre Software-Entwicklung delegieren. Wir können Sie über den ganzen Software-Lebenszyklus von der Erarbeitung des Pflichtenheftes über die Implementierung und Testing bis hin zur Instandhaltung und Weiterentwicklung unterstützen. Anlässlich unserer Roadshow vom 16.-18.11.2011 besuchen wir Sie gerne. Zur Vereinbarung des Besuchstermins verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Feierliche Übergabe der ersten Flugzeugstruktur an Pilatus Aircraft
Im September 2011 lieferte die polnische PZL-Swidnik die erste Flugzeugstruktur des PC-12 an die Pilatus Aircraft Ltd. aus. SwissCEE evaluierte für Pilatus den bestmöglichsten Strukturlieferanten in Mittel- und Osteuropa mit Schwerpunkt auf die Tschechische Republik, Polen, Rumänien und Bulgarien.

Link für weitere Informationen zum Outsourcingprojekt


Tschechische Zulieferer - eine Möglichkeit, die man nutzen sollte
procure.ch und SwissCEE stellten in einer gemeisamen Umfrage fest, dass seitens der Schweizer Unternehmen ein echtes Interesse an einer Zusammenarbeit mit der tschechischen Fertigungsindustrie besteht.
Link für weitere Informationen zur Umfrage